Auch bei der Reinigung lässt sich sparen. Sobald Sie diesen Trick gelernt haben, werden Sie nicht mehr darauf verzichten können.

In einer historischen Zeit, in der Erhöhungen an der Tagesordnung sind, ist jeder Trick willkommen, weniger auszugeben, auch im Hinblick auf die Reinigung .

Reinigung: Kreuz und Freude

Die Hauswirtschaft ist in Ihrem eigenen Zuhause unerlässlich . Besonders in einem historischen Moment, in dem wir aus einer globalen Pandemie hervorgehen, scheint es, dass Putzen nie genug ist .

Manche behaupten, den Moment des Hausputzes zu lieben, andere hingegen hassen ihn. Selbst die Reinigung kostet Geld. Nicht nur um Reinigungsprodukte zu kaufen, sondern auch um die Werkzeuge für die beste Reinigung zu kaufen.

Viele entscheiden sich für die Verwendung von Einwegartikeln . Ein Beispiel sind die Desinfektionstücher, die zwar etwas kosten, aber eine schnelle und effektive Reinigung mit nur wenigen Handgriffen ermöglichen. Zu den anderen Einwegartikeln, die in der Küche unverzichtbar sind, gehört die große Rolle oder das Papierhandtuch, wie Sie es nennen möchten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie es verwenden können, indem Sie viel weniger ausgeben , auch wenn es sich um einen Einwegartikel handelt.

Haushaltsreinigung

So verbrauchen Sie weniger Papiertücher

Das Papiertuch kann in der Küche und zum Reinigen verwendet werden. Was das Kochen betrifft, ist es sehr nützlich, beispielsweise um überschüssiges Öl aus bestimmten Zubereitungen, wie zum Beispiel dem Braten, aufzusaugen. Zur Reinigung kann es helfen, Verschmutzungen durch Essensreste zu entfernen oder Fenster und andere Oberflächen auch mit Hilfe von Reinigungsmitteln schnell zu reinigen.

Besonders in großen Familien kann es vorkommen, dass innerhalb eines Monats mehrere Rollen verbraucht werden. Doch es gibt einen Trick zum Sparen , den wir Ihnen im Folgenden erklären. Zunächst benötigen Sie eine Rolle in Familiengröße, groß und ziemlich hoch.

Papiertuch

Als nächstes benötigen Sie ein Schneidebrett und ein Gemüsemesser. Sie fragen sich vielleicht, wozu diese beiden Tools dienen. Sie benötigen sie, um die Rolle in zwei Teile zu schneiden . Auch wenn es wie Toilettenpapier aussieht, erfüllt Ihr Papierhandtuch jetzt denselben Zweck, kann aber doppelt so oft verwendet werden.

Die Rolle hält länger, auch wenn Sie daran denken, das Papier mehrmals auf sich selbst zu falten, damit Sie es beidseitig verwenden können. Denken Sie auch daran, dass Sie weniger Abfall in die Umwelt abgeben, wenn Sie statt Papier ein klassisches Spültuch aus Stoff verwenden.

Letzteres ist besonders nützlich, um Wasser aufzunehmen. Zum Beispiel das Abwasser aus dem Geschirr oder die Tropfen, die das unvorsichtige Kind hinterlassen hat. In jedem Fall wird Ihnen das Teilen der Papierhandtuchrolle das Gefühl geben, doppelt so viel Produkt zur Verfügung zu haben und (vielleicht) weniger Abfall in die Umwelt abzugeben, auch wenn dies im Grunde nicht der Fall ist. Sehen ist Glauben.